birk_hazotte gmachl1 gmachl2 gmachl4 gmachl6 gmachl7-615x900 gmachl8 gmachl9 gmachl10 gmachl11 gmachl12 gmachl13 gmachl14 gmachl22-900x686 gmachl23-900x686 gmachl24-900x686 gmachl30 gmachl33 gmachl34 gmachl35 gmachl37 gmachl38 gmachl39 gmachl40 gmachl41 gmachl42 gmachl43 gmachl45 gmachl46 gmachl47 gmachl48 gmachl49 gmachl50 gmachl51 gmachl52 gmachl53-1 gmachl53 gmachl54 gmachl57 gmachl60 oralb3 gmachl52

Wenn einen knapp 800 Kilometer von Mama trennen und man es nur zwei bis dreimal jährlich in Richtung Heimat schafft, dann wird es schon mal schwer unseren Mamas den Dank und Tribut zu zollen, der ihnen eigentlich gebührt.

In diesem Jahr musste daher ein ganz besonderes Geschenk her. Und so wurde kurzerhand der grandiose Plan geschmiedet, mit unseren Mamas ein Wellnesswochenende im Romantik Hotel Gmachl in Elixhausen bei Salzburg zu verbringen. Dies zumindest war der Plan. Das Schicksal wollte es leider anders und so mussten wir kurzfristig umdisponieren und aus unserem geplanten Muttertagsausflug wurde ein Muttertags-/ Vatertags-/ Geburtstagsurlaub. Treffpunkt war der Salzburger Hauptbahnhof. Nachdem wir das schöne Städtchen erkundet hatten und uns mit Topfenstrudel und Melange den Bauch voll geschlagen hatten, ging es mit dem Bus in das 5 km entfernte Elixhausen.

Darin die Gäste so richtig königlich zu verwöhnen, ist das Team vom Gmachl ein wahrer Meister. Und so stand für die restlichen 48 Stunden unseres Kurzurlaubs nun Wellness, Genuss und Entspannung pur auf dem Programm. Yoga in der Früh, anschließend einige Bahnen im Pool mit Panoramablick ziehen und ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit sämtlichen Köstlichkeiten die man sich nur vorstellen kann. Könnte ein Morgen besser beginnen?

Im Anschluss wurde das Wellnessangebot inklusive Massagen und Kosmetikbehandlungen getestet die Saunalandschaft ausführlichst unter die Lupe genommen. Dampfbad, ein eigener Damensaunabereich, eine Infrarotkabine in der man während dem Entspannen sogar noch Jamie Olivier beim Kochen zuschauen kann und und und. Auch wenn es in der Ruheoase dank all der Anekdoten, die unsere Eltern austauschten nicht immer ganz so ruhig zuging, wie es uns Mädels vielleicht lieb war, wussten wir vier recht schnell, dass wir hier eigentlich gar nicht mehr weg wollten.

Ein besonderes Highlight gab es dann nochmal an den Abenden mit dem 4-Gänge-Feinschmecker Menü. Klar von einer Haubenküche, die von Gault Millau mit stolzen 14 Punkten ausgezeichnet wurde, darf man schon einiges erwarten. Aber auch dies ist nicht immer Garant dafür, dass es allen Herrschaften schmeckt.

Und doch: Hier vergeben wir ohne zu zucken 10 von 10 Punkten, denn das Küchenteam begeistert mit ganz viel Liebe zum Detail und wirklich pfiffigen Menükreationen. Ob für das exakt auf den Punkt genau rosa gebratene Entrecôte oder für die Regenbogen-Forelle mit Schnittlauchpüree und geschmorten Radieschen, fällt uns nur ein Wort ein: Köstlich. Riesenzusatzpluspunkt: Hier wird großen Wert auf regionale und selbstgemachte Produkte gelegt. Vom Brötchen, über Marmelade, bis hin zur Wurst wird hier auf selbstgemachte Spezialitäten gesetzt.

Fazit: Das Hotel Gmachl eignet sich bestens um ein paar wunderbare Tage mit seinen Liebsten zu verbringen und so richtig die Seele baumeln zu lassen. Mit dem Mix aus traditionell und modern trifft das Hotel Gmachl absolut unseren Geschmack und die idyllische Lage des Örtchens verleiht zusätzlichen einen ganz besonderen Charme. Restlich überzeugt hat uns dann noch das feine Wellnessangebot sowie die vorzügliche Küche, die sicherlich auch einen noch so kritischen Gaumen begeistert.

Solltet ihr eure Mamas also noch nachträglich zum Muttertag mit einem Wellness-Wochenende überraschen wollen oder euren Lieben eine Freude bereiten wollen, können wir euch ein paar Tage in Elixhausen nur ans Herz legen.

// Vielen Dank für die Einladung